Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: moselbikers.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Straydog

Administrator

  • »Straydog« ist männlich
  • »Straydog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 681

Registrierungsdatum: 9. März 2005

Vorname: Bernd

Wohnort: Ehranger Straße, Trier

Motorrad: HD XL1200 Custom

Fahrstil: gemütlich

  • Nachricht senden

1

Samstag, 31. August 2013, 11:24

Forumsinterne Pannenstatistik :-)

Da ja immer wieder gerne gefrozzelt und gelästert wird, welche Marke die meisten Ausfälle hat, vertraue ich mal auf die Ehrlichkeit der Forumisti und rufe zu einer forumsinternen Pannenstatistik auf.

Daß diese für 2013 (hoffentlich) nicht mehr getoppt werden kann, dafür hat Jörg bereits auf der Alpentour gesorgt, aber so die netten kleinen technischen Gemeinheiten der anderen Userbikes wären doch auch mal ganz nett und unterhaltsam.

Und um euch die Scheu zu nehmen, mach ich einfach mal den Anfang:

Meine Rüttelplatte hat ihrem Namen dieses Jahr schon alle Ehre gemacht und einen Spiegel abgeworfen (Materialfehler im Spiegelarm in Verbindung mit too many good vibrations), sowie den Krümmeranschluß des vorderen Zylinders gelockert, was zur Folge hatte, daß sie nicht nur die Krümmerdichtung in feinste Späne verwandelt hat, sondern durch das Spiel im Anschlußflansch mal eben auch noch in einem Aufwasch das Gewinde vom Stehbolzen platt gekloppt hat.

Da ich ja von etlichen ähnlichen Kleinigkeiten bei anderen Forumisti Kenntnis habe, bin ich nun mal gespannt, wer der Ehrlichkeit und der Unterhaltung die Ehre gibt und SEINE kleinen Malheure hier veröffentlicht :D
Signatur von »Straydog« "Ich für meinen Teil hab' ganz gerne beim Motorradfahren verbale Funkstille.
Ich will den Motor bollern, den Wind rauschen und mich selber denken hören."


H. Wicht in drm

joescho

Rollerfahrer

  • »joescho« ist männlich

Beiträge: 96

Registrierungsdatum: 1. Mai 2005

Vorname: Jörg

Wohnort: Dierscheid

Motorrad: R1100S

Fahrstil: keine Angabe

  • Nachricht senden

2

Samstag, 31. August 2013, 17:25

Hm ..

Bei meiner Bmw hab ich nichts zu bieten außer einer platten Batterie ganz zu Beginn meines Besitztums

An meiner Vfr :love: waren mal die Heizgriffe kaputt :)

Bei der Rg :love: :love: gab es Kleinigkeiten .Zündspule verreckt auf dem Weg zum RG Treffen. Auspuff mal schweißen lassen müssen auf ner Jahresfahrt .

RgV gar nix .

RD auch nicht .

Ein kleiner Tip Bernd ...

Die BMW Fahrer vergessen recht schnell . Erst beim dritten Nachfragen fallen dann so "kleinere " Sachen ein , die ja mal vorkommen können ,ein 8o

Straydog

Administrator

  • »Straydog« ist männlich
  • »Straydog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 681

Registrierungsdatum: 9. März 2005

Vorname: Bernd

Wohnort: Ehranger Straße, Trier

Motorrad: HD XL1200 Custom

Fahrstil: gemütlich

  • Nachricht senden

3

Samstag, 31. August 2013, 17:56

Jörg: die Vergesslichkeit von BMW-Fahrern - vor allem im elektronischen Bereich - ist mir durchaus geläufig.

Noch schlimmer sind allerdings die Triumph-Fahrer.....die vergessen nicht - die verschweigen....und zwar ganz bewußt.... :lach_01:
Signatur von »Straydog« "Ich für meinen Teil hab' ganz gerne beim Motorradfahren verbale Funkstille.
Ich will den Motor bollern, den Wind rauschen und mich selber denken hören."


H. Wicht in drm

MikeTR

Moderator

  • »MikeTR« ist männlich

Beiträge: 2 679

Registrierungsdatum: 26. März 2005

Vorname: Mike

Wohnort: Trier

Motorrad: Suzuki GSX-R 1000 K7 Powermax

Fahrstil: keine Angabe

  • Nachricht senden

4

Samstag, 31. August 2013, 18:08

Noch schlimmer sind allerdings die Triumph-Fahrer.....die vergessen nicht - die verschweigen....und zwar ganz bewußt....
Die Verschweigen nicht, die sind nur aufgrund des Umfangs der Berichte noch am schreiben.
Geduld Bernd. :coffee:
Signatur von »MikeTR« TTS-Sport Trier

oli-baer

Wasch-Baer

  • »oli-baer« ist männlich

Beiträge: 1 015

Registrierungsdatum: 11. November 2010

Vorname: Oliver

Wohnort: Trier-Kürenz , RLP

Motorrad: Triumph Tiger 900 ´93

Fahrstil: normal

  • Nachricht senden

5

Samstag, 31. August 2013, 18:13

Stimmt nicht ...

1. Mit ohne Hinterrad-Bremse den Stelvio runter
- weil Bremse heiß ( also eher dem Tiger-Treiber seine Schuld)

2. mal ausgegangen nach längerer Fahrt und hoher Temperatur
- zündimpulsgeber mag das nicht... Kurze Abkühlzeit und weiter geht's

3. in der Saison 2 x nicht angesprungen da durch Masseschluss Batterie kollabiert war
1 x Starhilfe durch Klaus 1 x Schubser vom Mario und weiter ging's

Da keiner dieser " Lappalien" mehr als 5 Minuten Zeit kostete , kein Material und Geld
kostete würde ich behaupten - das sind keine Pannen !! :rolleyes:

Der Oli
Signatur von »oli-baer« Gruß
Oliver
---------------------------------------------------------------------------------------
Triumph = Totaler Ruin ist unvermeidbar mit prähistorischer Hardware

weitzi

Schönwetterfahrer

  • »weitzi« ist männlich

Beiträge: 589

Registrierungsdatum: 3. Juli 2011

Vorname: Christian

Wohnort: Hergarten NRW

Motorrad: Triumph Tiger T-400

Fahrstil: normal

  • Nachricht senden

6

Samstag, 31. August 2013, 18:30

Genau Oli.
Habe auch was zu bieten. Zündkerze eine abgeraucht Jerzens Faher sind meine Zeugen. Oli auch, aber sie ist nicht liegengeblieben!!!!!!! Schnecke Nabe Tachowelle hat Geräusche gemacht Carsten ist mein Zeuge. Lambo hats gerichtet, aber liegengeblieben ist sie schon wieder nicht. Noch einen Nagel im Hinterrad ergo neuer Reifen, aber da kann der Tieger nichts für. Also irgendwie kann ich mich nicht entscheiden der Tieger oder die Tieger. Oli hilf. Und das will ich mal sagen mit 165.250 km geht's meinem Tieger sehr gut. So jetzt die anderen.
Signatur von »weitzi« T-400 Tiger Fahrer.

7

Samstag, 31. August 2013, 20:12

:hmm: Vielleicht sollten wir noch die gefahrenen km mit in Betracht ziehen...
...ich meine natürlich die mit dem Mopped gefahrenen....
....ohne Anhängertransport, Abschleppdienst etc. ;) :phat:

Dann mal meine Daten für die Statistik:

Suzuki VX 800
- in 4 Jahren und von mir gefahrenen 40.000 km
  • Getriebezahnräder 3. Gang bei ca. km-Stand 53.000
  • Tacho-Schnecke Vorderrad bei ca. km 70.000
  • Hinterrad wg. Spiel zum Kardan bei ca. km 70.000

Suzuki V-Strom (DL 1000 K4)
- in 6 Jahren und von mir gefahrenen 80.000 km
  • Ansauggummis bei km 8.000 auf Garantie
  • Ansauggummis bei km 19.000 auf Garantie
  • Ansauggummis bei km 21.000 auf Garantie
  • Seegerring Schalthebel bei km 30.000
  • Batterie bei km 34.000
  • Ruckdämpfer und Kettenradlager bei km 36.000
  • Ruckdämpfer bei km 66.000
  • Kupplungsnehmerzylinder bei km 72.000
  • Batterie bei km 77.000

BMW R1200GSA - in 3,5 Jahren und von mir gefahrenen 55.000 km
  • Reifendrucksensor Hinterrad bei km 41.000
  • Batterie bei km 47.000
  • Tankanzeige neu kalibriert bei km 52.500
  • linker Heizgriff ausgefallen bei km 68.000 (hat mir zumindest Thomas Faber anl. einer Inspektion mitgeteilt ;) )
Signatur von »Gerd« Gruß Gerd

:bike_worldtour_01: :bmw_propeller:

http://www.motourbike.de/
www.moselbikers.de
www.reisenunderleben.net
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Manche Hähne glauben, dass die Sonne ihretwegen aufgeht!
(Theodor Fontane)

8

Samstag, 31. August 2013, 21:19

Na gut, dann mal ne neuere Tiger 1050:

Seit Mai diesen Jahres wurde sie 6500km gefahren.

- Schlauchschelle Kühlerschlauch hat sich gelockert und musste auf der Anreise nach Jerzenz nachgezogen werden. 20 Minuten hats gedauert, weil dafür ein Verkleidungsteil ab musste. Kosten: Null Euro.

- Batterie defekt. Kosten ca. 60 Euro.

- Kupplungsschalter mit Wackelkontakt, deshalb nur sporadisches Starten möglich. Ein wenig WD40 und Geduld, dann gings wieder. Kosten auch Null Euro.

Fazit: So ne englische Diva ist schon ein wenig zickiger als meine japanischen Vorgänger-Moppeds. Aber dramatisch ist anders.

Straydog

Administrator

  • »Straydog« ist männlich
  • »Straydog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 681

Registrierungsdatum: 9. März 2005

Vorname: Bernd

Wohnort: Ehranger Straße, Trier

Motorrad: HD XL1200 Custom

Fahrstil: gemütlich

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 1. September 2013, 09:04

hmmm......ich hatte es eigentlich auf das aktuelle Fahrzeug bezogen, aber wenn jetzt sämtliche Altfahrzeuge in's Spiel kommen, muß ich wohl mal nachkarten....

Honda NTV 650: außer daß da irgendwann mal ne Batterie fertig war, hatte die nie....und damit meine ich wirklich und wahrhaftig NIE etwas. Ein absoluter Ausbund an Zuverlässigkeit.

Honda CX500Euro: mal ne neue Bakterie, nach längerer Standzeit erst mal Sprit aus den Vergasern ablassen, weil der olle nicht mehr zündfähig war, aber sonst......ganz ehrlich.....ich kann mich da an nix erinnern......naja...was soll ich sagen.......Honda halt - die laufen einfach 8)
Signatur von »Straydog« "Ich für meinen Teil hab' ganz gerne beim Motorradfahren verbale Funkstille.
Ich will den Motor bollern, den Wind rauschen und mich selber denken hören."


H. Wicht in drm

E-MAN

Motorradbesitzer

  • »E-MAN« ist männlich

Beiträge: 243

Registrierungsdatum: 25. April 2013

Vorname: Stefan

Wohnort: Preist

Motorrad: XT 1200Z Super Ténéré

Fahrstil: normal

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 1. September 2013, 12:00

Tiger 1050i Baujahr 8/2010
Nach 2Jahren ca.4100km war die Batterie platt ( 12V/10Ah). Krankheit bei den Tigern da die Kapazität zu gering ist und dadurch die Spannungsversorgung des Motorrades unterbrochen wird und ein "Orgeln" nicht mehr möglich ist. Externe Starthilfe von nöten.
Die anderen knapp 6000km ohne Mängel.
:super:
Signatur von »E-MAN« :bike_neander: " 2 RÄDER bewegen " :sabber:
Etwas fürs Herz und die Seele.

Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 64 | Hits gestern: 308 | Hits Tagesrekord: 75 786 | Hits gesamt: 4 239 815 | Gezählt seit: 30. März 2012, 23:30