Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: moselbikers.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Straydog

Administrator

  • »Straydog« ist männlich
  • »Straydog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 790

Registrierungsdatum: 9. März 2005

Vorname: Bernd

Wohnort: Ehranger Straße, Trier

Motorrad: HD XL1200 Custom

Fahrstil: gemütlich

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 4. Dezember 2011, 18:45

LiFePo4

Hat sich jemand von Euch schon mal ernsthaft mit dem Thema LiFePo (Lithium-Eisen-Phosphat-Akkumulator) als Ersatz für herkömmliche Motorradbatterien beschäftigt?

Ich könnte mir vorstellen, daß die Modellbauer unter uns diesbezüglich über einschlägige Erfahrungen verfügen und sich eventuell auch schon Gedanken gemacht haben, so etwas in "groß" zu basteln.

Da ich selbst über keinerlei elektrotechnische Kenntnisse/Fähigkeiten verfüge, fehlt mir leider die Möglichkeit, so etwas im low-budget-Bereich selbst zu frickeln und zu testen.

Es gibt zwar mittlerweile Endverbraucherlösungen, die preislich in einem akzeptablen Bereich liegen würden, wenn....ja WENN denn schon Langzeiterfahrungen vorlägen.

Vielleicht hat ja von euch jemand irgendwo irgendwas gelesen, was Licht ins Dunkel bringen könnte.

Die mir zugänglichen "Testobjekte" sind leider alle noch in der Frühphase der Erprobung und verfügen noch über keinerlei Erfahrungen im Bereich Kältetauglichkeit.
Signatur von »Straydog« "Ich für meinen Teil hab' ganz gerne beim Motorradfahren verbale Funkstille.
Ich will den Motor bollern, den Wind rauschen und mich selber denken hören."


H. Wicht in drm

2

Sonntag, 4. Dezember 2011, 19:03

RE: LiFePo4

Moin

Warum sollte man das ins Auge fassen? Meine Batterie verichtet seit 2003 ihre Arbeit in der CB1300 ohne murren!

Ich frage mich ob die meisten Moppedfahrer ihre Batterie nicht selbst hinrichten mit den "berühmten" Regenerationsladegeräten. Wenn man bedenkt dass so ein Bleiakku an sich in Aufladezyklen gemessen wird, heist betriebsdauer, dann ist man mit solchen teilen eigentlich total auf dem falschen Dampfer.

War vieleicht ein bisschen off topic, wollte es aber geschrieben haben!

gruß

marc

Harry

Kurvenjäger

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 1 557

Registrierungsdatum: 29. Januar 2005

Vorname: Harry

Wohnort: Trier Friedrich Wilhelmstr.

Motorrad: SD 990

Fahrstil: gemütlich

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 4. Dezember 2011, 21:04

Zitat

daß die Modellbauer unter uns diesbezüglich über einschlägige Erfahrungen verfügen


da habe ich noch keine erfahrung ,weil ich kein ladegerät für diesen akkutyp habe.ich habe nur lipo akkus.
Signatur von »Harry« Gruß


Harry =)
Sorry für die Rechtschreibfehler, aber 20% meiner Finger sind Daumen! :coffee:

Straydog

Administrator

  • »Straydog« ist männlich
  • »Straydog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 790

Registrierungsdatum: 9. März 2005

Vorname: Bernd

Wohnort: Ehranger Straße, Trier

Motorrad: HD XL1200 Custom

Fahrstil: gemütlich

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 4. Dezember 2011, 21:20

und grad auf DICH hab ich in diesem Zusammenhang am meisten gehofft :D

wobei diese Akkus doch (so die gängige Darstellung im Internet) mit herkömmlichen Batteriewächtern a la Optimate und Konsorten problemlos geladen werden können sollen.
Signatur von »Straydog« "Ich für meinen Teil hab' ganz gerne beim Motorradfahren verbale Funkstille.
Ich will den Motor bollern, den Wind rauschen und mich selber denken hören."


H. Wicht in drm

Harry

Kurvenjäger

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 1 557

Registrierungsdatum: 29. Januar 2005

Vorname: Harry

Wohnort: Trier Friedrich Wilhelmstr.

Motorrad: SD 990

Fahrstil: gemütlich

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 4. Dezember 2011, 21:34

?( da kann ich nicht helfen werde mich aber mal informieren :D

wir haben normalerweise für jeden akkutyp ein ladegerät,weil jeder akkutyp einen anderen ladestrom,ladeendspannug und zyklus hat.ich bin beim laden vorsichtig weil ich akkus die mit den falschen ladegeräten geladen wurden schon explodieren gesehen habe und ich darauf gar kein bock habe.
meine lipoakkus lagern in einer metallkiste,im liposack der feuerfest ist.
Signatur von »Harry« Gruß


Harry =)
Sorry für die Rechtschreibfehler, aber 20% meiner Finger sind Daumen! :coffee:

Straydog

Administrator

  • »Straydog« ist männlich
  • »Straydog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 790

Registrierungsdatum: 9. März 2005

Vorname: Bernd

Wohnort: Ehranger Straße, Trier

Motorrad: HD XL1200 Custom

Fahrstil: gemütlich

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 4. Dezember 2011, 21:40

Das Reizvolle an den Teilen ist halt die enorme Leistung, die sie beim Startvorgang abliefern.

Wenn du magst, lasse ich dir mal die links zu den von mir als hilfreich empfundenen Seiten zukommen.

In einschlägigen Foren muß ICH mich nicht tummeln, weil mir da echt der Plan fehlt.
Signatur von »Straydog« "Ich für meinen Teil hab' ganz gerne beim Motorradfahren verbale Funkstille.
Ich will den Motor bollern, den Wind rauschen und mich selber denken hören."


H. Wicht in drm

Sunshine

unregistriert

7

Sonntag, 4. Dezember 2011, 22:06

Zitat

Original von Straydog
Wenn du magst, lasse ich dir mal die links zu den von mir als hilfreich empfundenen Seiten zukommen.



Ähmm Harry,
Bernd meint : wenn dau dat willst dann krist dau dat och..... :lachtot: ;) :D

Straydog

Administrator

  • »Straydog« ist männlich
  • »Straydog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 790

Registrierungsdatum: 9. März 2005

Vorname: Bernd

Wohnort: Ehranger Straße, Trier

Motorrad: HD XL1200 Custom

Fahrstil: gemütlich

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 4. Dezember 2011, 22:56

Dat hat dä Harry schon verstaan....da brauch dä guude Jung kaan Duuuuuden un kaan Dollmädcher (Achtung: Wortspiel :D ) fier

:lachtot: :peace:
Signatur von »Straydog« "Ich für meinen Teil hab' ganz gerne beim Motorradfahren verbale Funkstille.
Ich will den Motor bollern, den Wind rauschen und mich selber denken hören."


H. Wicht in drm

Sunshine

unregistriert

9

Sonntag, 4. Dezember 2011, 23:01

....eich genn Dir gleich *Dollmädcher* dann beschweren eich meich beim Mod...un dann kriss dau Hejel annen iwer :D :D :D :D :D :D

Straydog

Administrator

  • »Straydog« ist männlich
  • »Straydog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 790

Registrierungsdatum: 9. März 2005

Vorname: Bernd

Wohnort: Ehranger Straße, Trier

Motorrad: HD XL1200 Custom

Fahrstil: gemütlich

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 4. Dezember 2011, 23:02

dir maachen eich uch scho kaa Kompliment mieh :D
Signatur von »Straydog« "Ich für meinen Teil hab' ganz gerne beim Motorradfahren verbale Funkstille.
Ich will den Motor bollern, den Wind rauschen und mich selber denken hören."


H. Wicht in drm

11

Montag, 5. Dezember 2011, 08:03

[/quote]
Ähmm Harry,
Bernd meint : wenn dau dat willst dann krist dau dat [/quote]

Zitat

Original von Straydog
Dat hat dä Harry schon verstaan....da brauch dä guude Jung kaan Duuuuuden un kaan Dollmädcher (Achtung: Wortspiel :D ) fier


Zitat

Original von Sunshine
....eich genn Dir gleich *Dollmädcher* dann beschweren eich meich beim Mod...un dann kriss dau Hejel annen iwer


Zitat

Original von Straydog
dir maachen eich uch scho kaa Kompliment mieh :D


?( .... welch ein Kauderwelsch ....
Wenn das die neue Forumssprache ist, musss ich mich leider ausklinken.

Kannnitverstaan!

:D :D

Sunshine

unregistriert

12

Montag, 5. Dezember 2011, 08:08

Ohhh ich vergaß...wir haben ja auch *ausländische* Mitglieder :D :D :D
Karl ich erklärs Dir gerne am Samstag......

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunshine« (5. Dezember 2011, 08:08)


13

Montag, 5. Dezember 2011, 08:26

@ Karl
Falls du das ein oder andere nicht verstehen solltest, kannst du unter dem Link mal nachschauen ;) ;) :D :D

Trierisch für die ganz Bagaasch / ein Lexikon


@ Sunshine
Wäään dau deich beschweeeren willst, dan mar e maol mellisch, net dat se seich hei nooch önt Feistschi laachen! ;) :D

Zum Thema ;)
Im GS-Forum wurde das Thema alternative Starterbatterie auch schon erörtert. Demnach besteht ein Problem wohl in der Funktionsfähigkeit bei größerer Kälte. Da ich selbst aber absolut keinen Plan davon habe, kannst du dich ja mal durch den Thread hangeln - da sind auch Links zu diversen Herstellern enthalten.
Guckst du HIER
Signatur von »Gerd« Gruß Gerd

:bike_worldtour_01: :bmw_propeller:

http://www.motourbike.de/
www.moselbikers.de
www.reisenunderleben.net
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Manche Hähne glauben, dass die Sonne ihretwegen aufgeht!
(Theodor Fontane)

Sunshine

unregistriert

14

Montag, 5. Dezember 2011, 08:37

?(dan mar e maol mellisch ?(

Dat muss Schwaascher Blatt sin, dat verstiehn eich nit :D :D :D

Straydog

Administrator

  • »Straydog« ist männlich
  • »Straydog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 790

Registrierungsdatum: 9. März 2005

Vorname: Bernd

Wohnort: Ehranger Straße, Trier

Motorrad: HD XL1200 Custom

Fahrstil: gemütlich

  • Nachricht senden

15

Montag, 5. Dezember 2011, 09:35

Gerd maant dau solls maol zaort maachen ;-)
Signatur von »Straydog« "Ich für meinen Teil hab' ganz gerne beim Motorradfahren verbale Funkstille.
Ich will den Motor bollern, den Wind rauschen und mich selber denken hören."


H. Wicht in drm

Sunshine

unregistriert

16

Montag, 5. Dezember 2011, 11:41

:D
had´n Angst, dat eich pätzen dät :D :D :D :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunshine« (5. Dezember 2011, 11:53)


17

Montag, 5. Dezember 2011, 11:57

näääh, daaat net, ääwer eich hann eeh kaoum Zeiiit, än dann misst eich jao wat duuun ;) :D
Signatur von »Gerd« Gruß Gerd

:bike_worldtour_01: :bmw_propeller:

http://www.motourbike.de/
www.moselbikers.de
www.reisenunderleben.net
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Manche Hähne glauben, dass die Sonne ihretwegen aufgeht!
(Theodor Fontane)

18

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 12:32

Ich kenne nur Lithium-Ionen- Starterbatterien und die arbeiten unter 0°C kaum oder halt garnicht.

MikeTR

Moderator

  • »MikeTR« ist männlich

Beiträge: 2 740

Registrierungsdatum: 26. März 2005

Vorname: Mike

Wohnort: Trier

Fahrstil: keine Angabe

  • Nachricht senden

19

Freitag, 9. Dezember 2011, 00:30

Bernd, lass das mit dem stärkeren Akku besser sein, sonst überdrehst du den Eisenhaufen schon beim Startversuch. :D
Signatur von »MikeTR« TTS-Sport Trier

20

Freitag, 9. Dezember 2011, 13:25

Das war hart :D

Counter:

Hits heute: 2 473 | Hits gestern: 4 124 | Hits Tagesrekord: 109 012 | Hits gesamt: 25 162 729 | Gezählt seit: 30. März 2012, 23:30